Sie sind hier: Startseite » Trading

Anlage und Handel mit binären Optionen
Was steckt hinter den neuen Finanzinstrumenten?

Anlage und Handel mit binären Optionen

Mit den Binären Optionen geben Sie Prognosen ab, wie sich Basiswerte entwickeln können. Dabei kommen Rohstoffe, Aktien oder auch ein gewisser Index infrage. Dabei kauft man, wie es bei Optionen üblich ist, nicht zugrunde liegende Vermögenswerte. Viel eher vollzieht eine Binäre Option eine Preisentwicklung nach, und zwar mit nur einem kleinen Anteil eines finanziellen Einsatzes.

Die Vorteile einer binären Option
Während der Trader sich auf den gemachten Einsatz beschränkt, welcher oft klein ist, können Sie exorbitante Gewinne erzielen, welche bis zu 90 Prozent betragen, in Ausnahmefällen sogar bis zu 400 Prozent. Kommt es zu einem Verlust, so verfällt auch eine Binäre Option. Es gibt Broker, die 15 Prozent eines Einsatzes zurückzahlen und im Gegenzug geringere Gewinne ausschütten. Demnach bewegen sie sich innerhalb der Normalspanne von maximal 90 Prozent. Um erfolgreich zu sein, sollten Sie sich gründlich mit den Strategien beschäftigen.

Das Verhältnis zwischen Verlust und Gewinn stellt nicht den einzigen Vorteil einer Binären Option dar, hinzu kommt, dass sie unkompliziert und schnell zu handeln sind. Das mobile Trading mit dem Smartphone läuft am schnellsten mithilfe Binärer Optionen, weshalb es derzeit einen unglaublichen Aufschwung erlebt. Der nächste Vorteil liegt in den einfachen Szenarien, die Sie mit einer Binären Option realisieren können. Es gibt 2 Möglichkeiten, die eintreten können: Entweder erfüllt sich das Ereignis oder nicht. Genauer können Sie alles auf binaeroptionen.com nachlesen.

Binäre Optionen und der Handel
Im klassischen Optionsscheinbereich heißen diese Optionen FRO, was Fixed Return Options bedeuten soll. Das heißt, dass ein feststehender Betrag an die Anleger zurückfließt. Das ist ein grundlegender Unterschied zu anderen Derivanten, bei denen der Verlust oder Ertrag von einem vorher feststehenden Trader abhängt. Zudem ist die Laufzeit bei Binären Optionen gleich zu Beginn festgelegt, und zwar auf einen recht kurzen Zeitraum, welcher selten länger als 1 Monat dauert. Es gibt Optionen, die im Bereich von 60 Sekunden gehandelt werden, doch auch der 24-stündige Handel ist verbreitet. Das ist der Grund, weshalb sich eine Binäre Option auch bei der Laufzeit von weiteren Derivaten unterscheidet, welche im Regelfall länger laufen. Der dritte Aspekt, der sich mit der Laufzeit verknüpft, hängt mit der Preisstabilität einer Binären Option zusammen.

Titelbild © Thomas Suter – Panthermedia.net