Girokonto Vergleich
Top Konditionen und Zinssätze sichern

Girokonto Vergleich

Noch immer bezahlen viele Bankkunden für ihr Girokonto unnötigerweise Kontoführungsgebühren, welche zum Teil gar nicht unerheblich sind. Dabei bieten viele Banken mittlerweile kostenlose Girokonten an. Die besten Angebote lassen sich leicht über einen Girokonto Vergleich finden. Zudem lassen sich über den Girokonto Vergleich auch attraktive Zusatzangebote wie beispielsweise eine kostenlose Kreditkarte oder günstige Dispositionskredite vergleichen.

Vorteile eines Girokonto Vergleich:

  • keine Kontoführungsgebühren
  • Online Banking
  • attraktive Guthabenverzinsung
  • günstige Zinsen für einen Dispo Kredit
  • kostenfreie Bargeldabhebungen

Welches Girokonto am besten geeignet ist, hängt unter anderem auch von den persönlichen Bedürfnissen und Anforderungen des jeweiligen Kunden ab. Mit dem Girokonto Vergleich lässt sich leicht das Angebot finden, welches am besten zum eigenen Profil passt.

Auf besondere Bedingungen achten

In einigen Fällen ist ein kostenfreies Girokonto an bestimmte Bedingungen geknüpft. So wird von verschiedenen Banken ein monatlicher Mindesteingang erwartet. Je nach Geldinstitut ist es unerheblich, woher dieser stammt, bei anderen muss es sich um einen Lohn- oder Gehaltseingang handeln. Erfolgt dieser nicht, so werden die Kontoführungsgebühren nachträglich berechnet. Bei einem Girokonto Vergleich ist direkt ersichtlich, ob das jeweilige Girokonto bedingungslos kostenfrei ist oder nicht.

Gebühren für Bargeldabhebungen

Ein wichtiger Punkt bei einem Girokonto Vergleich sind die möglichen Gebühren, welche für die Abhebung von Bargeld berechnet werden. Diese sind von Bank zu Bank unterschiedlich und können unter Umständen recht hoch sein. Verbraucher sollten insbesondere prüfen, dass am jeweiligen Wohnort ausreichend Automaten zum kostenfreien Bargeldbezug zur Verfügung stehen. Dies gilt besonders für Girokonten bei einer Direktbank, welche über keine Filialen verfügen. Mittlerweile haben sich die meisten Banken zusammengeschlossen und bieten für eigene Kunden die Möglichkeit an allen Automaten kostenfrei Bargeld abzuheben. Zu den beiden größten Zusammenschlüssen gehören Cash Pool und die Cash Group. Bei Cash Pool stehen insgesamt 2900 Geldautomaten zur Verfügung. Zu den beteiligten Banken gehören unter anderem die Targobank, die Sparda-Banken, die Santander-Consumer Bank sowie die Südwestbank. Mit insgesamt 9000 Geldautomaten hat die Cash Group noch die größere Anzahl an kostenfreien Geldautomaten. Beteiligt sind zum Beispiel die Deutsche Bank, die Commerzbank, die Postbank sowie die Hypo Vereinsbank. Wer ein Girokonto bei einem der beteiligten Banken besitzt, kann zudem auch an über 1300 Shell Tankstellen kostenfrei Bargeld beziehen.

Kostenlose Kreditkarte inklusive?

Neben einer kostenlosen Kontoführung bieten einige Banken auch eine kostenlose Kreditkarte an. Dabei gibt es durchaus Unterschiede, was die jeweiligen Kreditkarten betrifft. So sind manche Karten nur für das erste Jahr kostenfrei und werden ab dem zweiten Jahr dann voll berechnet. Zudem bieten verschiedene Banken lediglich eine sogenannte DebitCard kostenfrei an. Bei dieser werden alle getätigten Umsätze sofort dem zugehörigen Girokonto belastet. Wer Wert auf eine vollwertige Kreditkarte legt, kann die entsprechenden Angebote ebenfalls über einen Girokonto Vergleich ausfindig machen. Neben der Abrechnungsart sollten Verbraucher auch darauf achten, dass keine weiteren Bedingungen vorhanden. Es kann beispielsweise sein, dass die Kreditkarte nur bei einer bestimmten Anzahl von Buchungen gratis ist. Wird diese nicht erreicht, werden die entsprechenden Gebühren nachberechnet.

Die Höhe der Zinsen beim Dispo

Je nach Bonität des Kunden richten die Banken bei der Eröffnung eines Girokontos auch direkt einen Dispositionskredit ein. Dabei gibt es deutliche Unterschiede, was die hierfür berechneten Zinsen betrifft. Diese können je nach Bank zwischen 6 und 15 Prozent liegen. Kunden, die regelmäßig einen Dispo in Anspruch nehmen, sollten deshalb auf diesen Punkt besonders achten, wenn Sie einen Girokonto Vergleich durchführen.

Was ebenfalls zu einem guten Girokonto gehört?

Es gibt noch eine Reihe weiterer Punkte, die bei einem Girokonto Vergleich berücksichtigt werden sollten. So lohnt es sich, beispielsweise auf besondere Wechselboni zu achten. Einige Banken bieten bei der Eröffnung eines Girokontos einen besonderen Bonus an. Dies kann unter Umständen ein Startguthaben oder auch ein attraktiver Geschenkgutschein sein. Ein weiterer Punkt ist auch die Verzinsung des Guthabens. Diese kann zum einen direkt über das Girokonto oder auch über ein zugehöriges kostenloses Tagesgeldkonto erfolgen. Zudem bieten einige Geldinstitute auch eine Verzinsung über die Kreditkarte an.

Bewertungen und Service der Banken

Ein weiterer Vorteil des Girokonto Vergleich ist die Möglichkeit den Service und die Leistungen der einzelnen Banken zu bewerten, denn neben allen bereits aufgeführten Faktoren sollte auch der entsprechende Service nicht vernachlässigt werden. Hierzu gehört zum Beispiel eine gute Erreichbarkeit. Besonders wenn man sich für eine Direktbank entscheidet, kommt es auf gute Kommunikationsmöglichkeiten an.

Ein wichtiger Punkt ist auch, die Möglichkeit Bankgeschäfte über ein sicheres Online-Banking durchzuführen. Es empfiehlt sich eine Bank zu wählen, welche die neuesten Sicherheitstechniken anbietet. Hierzu gehört das SMS-TAN Verfahren bzw. das Chip-TAN Verfahren. Ältere Modelle wie iTAN sind dagegen aufgrund der unsicheren Abwicklung nicht zu empfehlen.

Fazit zum Girokonto Vergleich

Durch einen Girokonto Vergleich lässt sich schnell und einfach ein kostenloses Girokonto finden. Durch diesen lässt sich eine Vielzahl von Girokonten sowohl von Direktbanken wie auch von den Direktbanken vergleichen. Zudem lassen sich damit neben den Kontoführungsgebühren auch die restlichen Konditionen und Leistungen der verschiedenen Girokonten vergleichen. Bei der Wahl eines Girokontos sollten Verbraucher immer auf das Gesamtpaket achten, welches den eigenen Anforderungen am besten entspricht.

Titelbild © babimu – Fotolia.com

Im Haushalt Geld sparen
Die erste eigene Wohnung ist für jeden Studenten etwas ganz Besonderes, allerdings muss man aufpassen, dass die neu gewonnene Freiheit und Unabhängigkeit den Bewohner nicht in Unkosten stürzt. Mit ein paar simplen Tricks kann man ganz einfach große Summen sparen. more

Service bei Banken
Sind Sie mit Ihrer Bank nicht zufrieden, da Sie zu hohe Gebühren für Ihr Girokonto zahlen müssen oder da Sie für die angebotenen Geldanlagen nur sehr niedrige Zinsen erhalten, können Sie jederzeit Ihre Bank wechseln. Allerdings sollten Sie auf einen guten Service achten, denn schließlich ist es eine Frage des Vertrauens,...

Die besten Banken Deutschlands 2012
Möchten Sie Ihr Geld anlegen oder benötigen Sie einen Kredit, so kommt es darauf an, dass Sie eine seriöse Bank nutzen. Nur so bekommen Sie hohe Gewinne und einen guten Service für Ihr Geld und wissen sich und Ihr Geld in guten Händen. Bei einem Kredit kommt es auf günstige Konditionen an und darauf, dass Sie später...

Girokonto – Darauf muß man achten
Auf welche Kosten sollte ich bei einem Preisvergleich achten? Wer die Kontokosten der unterschiedlichen Anbieter vergleichen möchte, muss mehrere Faktoren berücksichtigen: Kontoführungsgebühr: Diese wird meist monatlich oder quartalsweise erhoben. Viele Banken – vor allem Direktbanken – bieten inzwischen kostenlose...