Sie sind hier: Startseite » Berufsunfähigkeit

Günstige Dienstunfähigkeitsversicherungen
Die besten Anbieter im test

Günstige Dienstunfähigkeitsversicherungen

Stehen Sie voll im Berufsleben, so denken Sie oft nicht daran, dass es einmal anders aussehen könnte, denn eine längere Erkrankung oder ein Unfall können dazu führen, dass Sie Ihre Tätigkeit nicht mehr ausüben können. Sie sollten rechtzeitig vorsorgen, denn nur dann, wenn Sie vor dem 01. Januar 1961 geboren sind, erhalten Sie Leistungen aus der gesetzlichen Versicherung, wenn es zur Erwerbs- oder Berufsunfähigkeit kommt. Während Sie, wenn Sie später geboren sind, noch geringfügige Leistungen bei Erwerbsunfähigkeit erhalten, bekommen Sie bei Berufsunfähigkeit gar keine Leistungen mehr. Sie sollten rechtzeitig vorsorgen und eine Dienstunfähigkeitsversicherung abschließen. Die Dienstunfähigkeitsversicherung richtet sich vor allem an Beamte, während alle, die im Arbeitnehmerverhältnis als Gewerbliche oder Angestellte tätig sind, mit der Berufsunfähigkeitsversicherung vorsorgen sollten.

Finden Sie Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung

Möchten Sie im Falle der Berufsunfähigkeit vorsorgen, so sollten Sie sich gründlich über die Berufsunfähigkeitsversicherungen informieren, denn die Leistungen der Versicherer sind sehr unterschiedlich. Der Versicherungsvergleich im Internet, bei dem Sie Angaben zu Ihrer Person und zum gewünschten Versicherungsschutz machen müssen, zeigt Ihnen, welche Leistungen die private Berufsunfähigkeitsversicherung bei den einzelnen Versicherern bietet. Können Sie durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung Ihren Beruf nicht mehr ausüben, so kann es immer noch möglich sein, dass Sie eine andere Tätigkeit ausüben können, bei der Sie jedoch ein wesentlich geringeres Einkommen erhalten. Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt in diesem Falle den Ausgleich zwischen dem tatsächlichen und dem möglichen Einkommen, doch sollten Sie genau darauf achten, dass dort kein Verweis auf eine andere mögliche Tätigkeit besteht. Sie sollten die Berufsunfähigkeitsversicherung möglichst bis über das 60. Lebensjahr hinaus vereinbaren, denn werden Sie kurz vor dem 60. Lebensjahr berufsunfähig, so haben Sie keine Absicherung, da es noch ein paar Jahre dauert, bis Sie Rente erhalten.

Sichern Sie sich ab

Nur noch wenige Versicherer bieten tatsächlich die Dienstunfähigkeitsversicherung an, doch haben zahlreiche Versicherer ansprechende Lösungen für Beamte im Portfolio.

Beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung oder der Dienstunfähigkeitsversicherung wird Ihr Gesundheitszustand geprüft – Sie machen Angaben über bestehende Erkrankungen und die behandelnden Ärzte, der Versicherer holt bei den Ärzten eine Auskunft ein. Bei bestehenden Erkrankungen kann ein Ausschluss vereinbart werden, ebenso kann dafür ein Risikozuschlag erhoben werden, der manchmal sinnvoller als ein Ausschluss ist.