Sie sind hier: Startseite » Allgemein

Günstige Internet-Flatrates für Handys
Jetzt Aktionsangebote zum Jahresende nutzen

Günstige Internet-Flatrates für Handys

Kurz vor dem Jahresendspurt überbieten sich die deutschen Mobilfunkbetreiber mit tollen Angeboten. Gerade wer sich jetzt ein Smartphone zulegen will oder bereits ein Smartphone besitzt, sollte die Gelegenheit nutzen, zu einer günstigen Internet-Flatrate mit viel Volumen zu wechseln – ein Gigabyte sollte es schon sein.

Moderne Smartphones sind Alleskönner

Smartphones haben sich in den letzten Jahren zu echten Westentaschen-Computern entwickelt, die aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Wer zum Beispiel die neuen Nokia Smartphone-Features in der jetzt auf den Markt gebrachten Lumia-Serie betrachtet, sieht deutlich, welchen Fortschritt die Geräte gemacht haben: Die hochwertige Kamera ersetzt jede Digitalkamera bzw. jeden Camcorder und bietet zugleich auch noch zahlreiche Zusatzfunktionen wie Blitz, Selbstauslöser, Serienaufnahmen, Nachtbilder und vieles mehr.

Doch moderne Smartphones ersetzen nicht nur den Fotoapparat, sondern auch das Navi: Nie mehr in einer fremden Stadt hilflos auf dem Marktplatz stehen, dank dem eingebauten Kartenmaterial und dem GPS-Empfänger, der den eigenen Standpunkt auf der Karte anzeigt und den schnellsten Weg zum Ziel. Natürlich können die Smartphone-Navis auch im Auto genutzt werden.

Musikfreunde wollen das Smartphone ebenfalls nicht mehr missen, denn es bietet nicht nur Speicherplatz für tausende Lieblingssongs, sondern über das mobile Internet auch unbegrenzten Zugang zu Radiosendern und Webplayern aus aller Welt, die rund um die Uhr für musikalische Begleitung und stets den richtigen Sound sorgen.

Warum sich jetzt eine Internet-Flatrate lohnt

Wer das mobile Internet auf dem Smartphone nur immer „pro Megabyte“ abrechnen lässt, kann häufig eine gesalzene Abrechnung befürchten: Bei einer Stunde Webradio per Streaming kommen alleine schon 50 Megabyte Sound zusammen. Wer zudem noch das Smartphone als Navi nutzt und so immer wieder auf neues Kartenmaterial im Internet zurückgreifen muss, benötigt auch hierfür wieder etliche Megabyte. Kommen dann noch Videofilme auf YouTube hinzu und tägliches Nachschauen bei Facebook, Twitter & Co. mit den neuesten Fotos und Memes der Freunde, sind Rechnungen von 100 Euro nichts ungewöhnliches.

Daher ist eine Datenflatrate fast schon Pflicht: Günstige Flatrates gibt es heute schon für 9,95 Euro im Monat. Der Haken daran: Häufig sind nur die ersten 200 MB davon im Highspeed-Internet HSDPA oder UMTS – danach wird die Geschwindigkeit drastisch gedrosselt und das Surfen im mobilen Internet oder das Radiohören per Stream ist kaum noch möglich. Die ersten Anbieter haben nun aber ihre Preise gesenkt und bieten Datenflatrates mit bis zu einem Gigabyte Highspeed zu Kampfpreisen von 19,95 Euro im Monat an. Da lohnt sich das Zugreifen, um alle Vorteile der modernen Smartphones wirklich nutzen zu können.

Titelbild © 3Dstock – shutterstock.com