Kreditkarten Vergleich
Günstige Zinssätze und attraktive Zusatzleistungen sichern

Das aktuelle Angebot an Kreditkarten ist für Verbraucher oftmals nur sehr schwer zu überblicken. Zum einen gibt es verschiedene Arten von Kreditkarten und zum anderen weichen auch die Kosten der einzelnen Kreditkarten zum Teil deutlich voneinander ab. Durch einen Kreditkarten Vergleich können Verbraucher schnell und einfach die für sie passende Kreditkarte zu finden.

{fATools:kreditkarterechner}

Die wichtigsten Faktoren beim Kreditkarten Vergleich:

  • Gebühren der Kreditkarte
  • Abrechnung der Umsätze
  • Kosten für Einsatz und Bargeldbezug am Geldautomaten
  • Angebotene Extras
  • Eventuelle Sonderbedingungen

Die Kreditkarte als beliebtes Zahlungsmittel

In der heutigen Zeit ist eine Kreditkarte kaum noch aus dem täglichen Leben wegzudenken. Gerade wer häufig über das Internet einkauft oder sich öfters im Ausland aufhält, weiß die Vorteile einer Kreditkarte zu schätzen. Mit einer Kreditkarte ist man jederzeit flexibel und kann beispielsweise auch direkt spezielle Sonderangebote nutzen oder bei Bedarf Geld am Automaten beziehen. Hierfür stehen weltweit viele Millionen Akzeptanzstellen zur Verfügung. Aufgrund des großen Angebots an Kreditkarten sollte in jedem Fall vorab ein Kreditkarten Vergleich durchgeführt werden.

Die verschiedenen Arten von Kreditkarten

Zunächst einmal lassen sich Kreditkarten bezüglich der ausgebenden Unternehmen unterscheiden. Die gängigsten Formen dabei sind die Visa Karte sowie die Mastercard. Diese verfügen weltweit über die meisten Akzeptanzstellen. Weitere Arten sind American Express, Diners Club oder die vor allem im asiatischen Raum verbreitete JCB-Karte.

Des Weiteren lassen sich Kreditkarten auch danach unterscheiden, wie die getätigten Umsätze abgerechnet werden. Hierbei wird unterschieden nach:

  • Charge Card
  • Credit Card
  • Debit Card
  • Prepaid Card

Bei einem Kreditkarten Vergleich haben Sie die Möglichkeit entweder gezielt die Kreditkarten einer bestimmten Gesellschaft oder auch die Karten verschiedener Gesellschaften miteinander zu vergleichen. Auch was die Abrechnung betrifft, kann speziell nach einer bestimmten Kreditkartenart gesucht werden.

Die Charge Card

Die Charge Card ist die in Deutschland gängigste Form der Kreditkarte. Dabei werden alle Umsätze, welche mit der Kreditkarte getätigt werden, gesammelt und einmal monatlich abgerechnet. Der gesamte Umsatz wird dann in der Regel direkt vom jeweiligen Girokonto des Kunden eingezogen. Der Kunde erhält dabei einen monatlichen Verfügungsrahmen eingerichtet, welcher sich nach seiner Bonität richtet. Der Vorteil dabei ist, dass der Inhaber der Kreditkarte bei dieser Form einen zinslosen Kredit von bis zu 30 Tagen erhält.

Die Credit Card

Die Credit Card ist das, was man im klassischen Sinne unter einer Kreditkarte versteht. Bei dieser Form wird dem Kunden auch tatsächlich ein Kredit eingeräumt. Die Umsätze werden dabei wie bei der Charge Card einmal pro Monat abgerechnet. Allerdings kann der Kunde hier entscheiden, ob er den Betrag in einer Summe oder in Teilbeträgen zurückzahlt. Je nach Anbieter gibt es unterschiedliche Mindestraten, die zumeist etwa bei 10 Prozent des Umsatzes liegen.

Die Debit Card

Bei der Debit Card handelt es sich vom Prinzip her nicht um eine Kreditkarte. Alle getätigten Umsätze werden dabei direkt dem Girokonto des Inhabers belastet. Im Prinzip ist eine Debit Card eine Zahlungsverkehrskarte mit weltweiter Einsatzmöglichkeit. Bei Kreditkarten, die kostenlos zu einem Girokonto ausgegeben werden, handelt es sich in vielen Fällen um eine Debit Card. Der Vorteil dabei liegt in der nicht vorhandenen Gefahr einer Überschuldung. Kann ein Umsatz mangels Deckung nicht abgebucht werden, führt dies zwangsläufig zu einer Sperrung der Kreditkarte. Wer keine Debit Card wünscht, kann diese Form beim Kreditkarten Vergleich auch direkt ausschließen.

Die Prepaid Kreditkarte

Eine Prepaid Kreditkarte ist für alle Personen geeignet, die mangels vorhandener Bonität keine andere Kreditkarte erhalten können oder die noch keine 18 Jahre alt sind. Die Funktion ist dabei ähnlich wie bei einer Prepaid Karte für das Handy. Nach dem Aufladen eines Guthabens kann die Karte ausschließlich im Rahmen dieses Guthabens eingesetzt werden. Je nach Anbieter sind die Karten ausschließlich zum Bezahlen oder auch zum Abheben von Bargeld am Automaten geeignet. Ein Vorteil der Prepaid Kreditkarte liegt darin, dass ein möglicher Missbrauch auf die Höhe des vorhandenen Guthabens beschränkt ist.

Die Kosten einer Kreditkarte

Ein wichtiger Punkt bei einem Kreditkarten Vergleich sind natürlich die Kosten, welche eine Kreditkarte verursacht. Zum einen entstehen diese durch eine eventuelle Jahresgebühr und zum anderen durch den Einsatz der Kreditkarte. Beim Kreditkarten Vergleich sollte insbesondere auf die Kosten beim Bargeldbezug am Automaten geachtet werden. Hier kommt es je nach Anbieter zu deutlichen Unterschieden. Zumindest in Deutschland sollte die Nutzung von Geldautomaten kostenfrei möglich sein. Verschiedentlich bieten die Gesellschaften auch einen kostenfreien Einsatz innerhalb der Eurozone an. Bei Nutzung in einer anderen Währung fallen in der Regel sowohl Gebühren beim Bezahlen mit der Karte wie auch beim Abheben von Bargeld an.

Was die Jahresgebühr betrifft, bieten mittlerweile auch viele Banken eine kostenlose Kreditkarte in Verbindung mit einem Girokonto an. Allerdings handelt es sich dabei sehr oft nur um eine Debit Karte mit sofortiger Abrechnung über das Girokonto. Zudem sollte beim Kreditkarten Vergleich darauf geachtet werden, ob eine kostenlose Kreditkarte an besondere Bedingungen geknüpft ist. In einigen Fällen ist diese nur dann ohne Gebühren, wenn pro Jahr eine Mindestanzahl an Buchungen damit getätigt wird. Erfolgen diese nicht, dann wird die Gebühr nachträglich berechnet.

Kreditkarte direkt online beantragen

Nach dem Kreditkarten Vergleich besteht bei den meisten Anbietern die Möglichkeit, diese direkt online zu beantragen. Hierzu kann man per Link einfach auf die Webseite der gewählten Bank oder Kreditkartengesellschaft wechseln. Nach dem Ausfüllen des Antrags muss dieser nur noch unterschrieben an den jeweiligen Anbieter gesendet werden.

Lohnen sich Kreditkarten für den täglichen Gebrauch?
Wahrscheinlich sind auch Sie im Besitz einer Kreditkarte, aber nutzen Sie diese auch beim Einkauf oder den täglichen Geldgeschäften? Einige Menschen bezahlen so gut wie alles mit der Kreditkarte, während andere immer noch das gute alte Barzahlen bevorzugen. Ganz sicher hat beides so seine Vor- und Nachteile. Bargeldlos...

Kreditkarten als Statussymbole
Auf eine Kreditkarte können Sie heute kaum noch verzichten, denn mit ihr können Sie bargeldlos bezahlen, Geld am Automaten abheben, Mietwagen und Hotelzimmer reservieren. Sie müssen sich nicht mit viel Bargeld bevorraten, wenn Sie ins Ausland fahren, da Sie dort mit der Kreditkarte zahlen oder Geld am Automaten...

Vorteile und Nachteile der Prepaid-Kreditkarte
Prepaid-Kreditkarten bieten zahlreiche Vorteile, auf die niemand verzichten muss. So beispielsweise die komplette Kostenkontrolle. Zudem ist für die Aushändigung einer Prepaid-Kreditkarte keine SCHUFA notwendig. Selbst wenn der Nutzer eine negative SCHUFA besitzt wird dieses Kartenmodell zur Verfügung gestellt....

Urlaub mit Kreditkarte
Sie finden es auch sehr praktisch, im Urlaub alles mit der Kreditkarte bezahlen zu können? Da haben Sie auch ganz sicher recht und so wundert es wohl nicht, dass diese Karte als Zahlungsmittel immer beliebter wird. Einiges gibt es aber beim Bezahlen mit der Kreditkarte zu beachten. Die Vorteile und Nachteile Die...

Das Konto für junge Privatkunden
1822direkt – Giro Skyline Hier gibt es das kostenlose Girokonto Giro Skyline mit online Kontoführung von der 1822direkt Bank. Die 1822 direkt Sparkassen Card gibt es ebenfalls kostenfrei und es kann an vielen Sparkassen verbundenen Geldautomaten kostenlos Bargeld abgehoben werden, da die 1822direkt eine 100%ige...