Sie sind hier: Startseite » Kredit

Kredite sind immer noch günstig zu haben
Niedrige Zinsen locken, doch was ist zu beachten?

Kredite sind immer noch günstig zu haben

Vor allem jene Kredite, die kein langfristiges Risiko für die persönliche Liquidität darstellen, werden von den Deutschen derzeit recht häufig beansprucht – und das hat seinen Grund: Die Kreditinstitute locken bereits seit dem vergangenen Jahr mit denkbar niedrigen Zinsen. Dadurch steigt die Bereitschaft zur Kreditaufnahme. Doch wie lange werden die Kredite noch derart günstig bleiben?

Günstiger Konsum auf Pump

Kleinkredite, mit denen sich lang gehegte Wünsche erfüllen oder Schulden tilgen lassen, werden hierzulande besonders häufig in Anspruch genommen. Mit den sinkenden Zinsen ist die Bereitschaft zur Kreditaufnahme bei den Konsumenten in Deutschland in den vergangenen Monaten gestiegen. Das ist allerdings keine neue Entwicklung, da die Darlehen eigentlich schon seit Jahren derart attraktiv sind. Das ist auch wichtig, da der Handel ohne selbige einen Großteil seiner Waren nicht absetzen könnte. Möbel, Autos, Anbauten – all das wird von den Deutschen in regelmäßigen Abständen auf Pump gekauft. In diesem Zusammenhang gibt es allerdings einige Dinge, die man beachten sollte:

Worauf sollte man bei der Aufnahme eines Kredits achten?

Natürlich ist die risikofreie Aufnahme eines Kredits an einige Bedingungen gebunden. Eine gewisse finanzielle Sicherheit, vor allem ein regelmäßiges, sicheres Einkommen, ist geradezu essenziell, wenn man ein Darlehen von mehreren Tausend Euro aufnehmen möchte. Allein derjenige, der seine finanziellen Spielräume überschätzt, läuft auch Gefahr, in eine finanzielle Schieflage zu geraden. Die Angebote der verschiedenen Kreditinstitute unterscheiden sich zum Teil stark voneinander – hier sollte der potenzielle Kreditnehmer besondere Vorsicht walten lassen. Vergleichsrechner können in diesem Zusammenhang eine nützliche Hilfe sein, doch man sollte sich auch nicht blind auf sie verlassen. In jedem Fall muss man sich über die Vertragskonditionen ausreichend informieren. Mitunter kann einem nämlich die Laufzeit oder eine eventuelle Erhöhung des Zinses einen Strich durch die Rechnung machen.

Titelbild © Dmitry Margolin – Panthermedia.net

Zu diesem Artikel gehören folgende Schlagwörter: