Sie sind hier: Startseite » Gas, Gebäude, Heizkosten

Neue Heizkörper
Sinnvoll und energiesparend

Neue Heizkörper

Die Preise für Gas steigen immer weiter an. Sie können durch die richtige Raumtemperatur und die perfekte Lüftung viel tun, um die Heizkosten zu senken. Ebenso sparen Sie Kosten mit dem Wechsel zu einem günstigeren Gasanbieter. Sie sollten prüfen, ob Ihre Wohnung gut isoliert ist. Bei einem Eigenheim oder einer Eigentumswohnung können Sie die Ritzen an den Fenstern ausschäumen und Styroporplatten zur Isolierung an die Wände bringen. Möchten Sie renovieren, sollten Sie an den Einbau neuer Heizkörper denken. Den Einbau der Heizkörper überlassen Sie dem Fachmann, doch Sie können die Heizkörper auswählen.

Heizkörper, mit denen Sie sparen können

Betrachten Sie die Heizölpreise im Vergleich, werden Sie schnell feststellen, dass sie bei den einzelnen Anbietern stark voneinander abweichen. Mit dem Wechsel zu einem günstigen Anbieter für Gas und Heizöl sparen Sie. Zusätzlich kommt es auf die richtigen Heizkörper an. Die neuen, modernen Heizkörper sind für Gas und Heizöl gleichermaßen geeignet.

Die Firma Kermi bietet Flachheizkörper im Hochformat an, eine ganz neue Generation von Heizkörpern. Die Heizkörper sind sehr praktisch, da sie auch bei wenig Platz in Nischen eingebaut werden können. Die Heizkörper sind so konzipiert, dass sie trotz ihrer geringen Größe effektiv heizen. Die Heizkörper können von oben oder unten angeschlossen werden. So lassen sich die Heizkörper sehr flexibel anordnen.

Die neuen Heizkörper der Firma Kermi sind mit der X2 Technologie ausgestattet. Die Aufheizzeit ist bis zu 25 % kürzer. Die Wärmeabgabe kann bis zu 100 % mehr betragen. Das ist sehr effektiv und sparsam. Die Sparwunder von Kermi erhalten Sie unter dem Namen Verteo.

Zweckmäßigkeit und Design

Legen Sie Wert auf Design? Dann sollten Sie sich für Heizkörper von Zehnder entscheiden. Sie erhalten Heizkörper für

  • Bad
  • Küche
  • Flur
  • Wohnzimmer
  • Esszimmer
  • Arbeitszimmer
  • und Kinderzimmer

die echte Hingucker sind. Mit Metropolitan, Quaro und Fina erhalten Sie echte Designerstücke, die kaum noch an einen Heizkörper erinnern. Im Bad nutzen Sie die edlen Stücke zum Trocknen Ihrer Handtücher.

Zehnder bietet Ihnen Niedertemperatur-Heizkörper an, mit denen Sie Energie sparen. Die Heizkörper haben außergewöhnliche Formen und lassen sich perfekt in die Wohnung integrieren. Für Räume mit großen Fenstern, z.B. Wintergärten, bietet Zehnder sehr flache Heizkörper an, die nicht viel Platz benötigen und unterhalb der Fenster angebracht werden können.

Titelbild © Sergej Toporkov – Fotolia.com