Sie sind hier: Startseite » Kreditkarten, Prepaid

Vorteile und Nachteile der Prepaid-Kreditkarte
Die SCHUFA-Freie Kreditkarte im Überblick

Vorteile und Nachteile der Prepaid-Kreditkarte

Prepaid-Kreditkarten bieten zahlreiche Vorteile, auf die niemand verzichten muss. So beispielsweise die komplette Kostenkontrolle. Zudem ist für die Aushändigung einer Prepaid-Kreditkarte keine SCHUFA notwendig. Selbst wenn der Nutzer eine negative SCHUFA besitzt wird dieses Kartenmodell zur Verfügung gestellt. Das Risiko eines Missbrauchs ist gerade bei diesen Karten äußerst gering. Alle Akzeptanzstellen, die für übliche Kreditkarten gelten sind auch für Prepaid-Kreditkarten zulässig. Die Zahlungsübersicht aber auch die komplette Verwaltung kann bei verschiedenen Anbietern über das Internet durchgeführt werden. Wird die Karte tatsächlich gestohlen, dann kann nur die Höhe des eigenen Guthabens zum Problem werden. Wird über das Internet etwas gekauft, dann lässt sich eine Prepaid-Kreditkarte bequem verwenden. Die Prepaid-Kreditkarte bietet bis auf den Dispositionskredit dieselben Eigenschaften einer herkömmlichen Kreditkarte.

Nachteile der Prepaid-Kreditkarte

Es gibt einen Nachteil, der bei einer Prepaid-Kreditkarte automatisch greift: sollte das eigene Guthaben aufgebraucht sein, dann ist die Karte nicht mehr zahlungsfähig. Eine herkömmliche Kreditkarte kann dagegen überzogen werden, wobei für Kreditkarten dieser Art immer eine gute Bonität notwendig ist. Daher ist es wichtig, dass vorab ein großes Guthaben auf die Karte aufgeladen wird. Zudem sollte darauf geachtet werden bei Diebstahl die Kreditkarte sperren zu lassen. Sicherlich wird nur das Guthaben angegriffen, da kein Dispositionskredit existiert, dennoch kann der Nutzer schnell viel Geld verlieren. So passiert es nicht selten, dass das ganze Guthaben mit einem Schlag verlustig geht.

Wie kann eine günstige Prepaid-Kreditkarte gefunden werden?

Damit ein Modell gefunden wird, welches günstig erhältlich ist und qualitativ in nichts nach steht ist ein Vergleich sinnvoll. Jeder Vergleich für eine Prepaid-Kreditkarte lässt sich kostenlos durchführen. Zudem ist jeder Vergleich unverbindlich. Das bedeutet, dass sich der Verbraucher nirgends anmelden muss sondern sofort das gewünschte Kartenmodell beziehen kann. Ergänzt durch die Tatsache, dass Vergleiche unabhängig sind wird nur das günstigste Angebot herausgefiltert. Also eine Prepaid-Kreditkarte die wenig kostet und maximale Leistungen bieten kann. Verbraucher die auf der Suche nach günstigen Konditionen und sehr guten Varianten sind sollten Möglichkeiten dieser Art nicht abschlagen. Ein Vergleich ermittelt innerhalb weniger Sekunden die günstigsten Tarife, wobei ohne Vergleichssysteme Verbraucher stundenlang telefonieren und recherchieren müssten. Der Kreditkartenvergleich für Prepaid-Karten ist somit die einfachste und schnellste Möglichkeit um eine Karte mit Qualität zu finden.

Titelbild © Michael Staudinger – pixelio.de